top of page

Aromapflege Wasch- und Badezusatz beruhigend bio

Beruhigender Bio-Wasch- und Badezusatz zur täglichen Entspannung

Aromapflege Wasch- und Badezusatz beruhigend bio 10ml

€ 14,90Preis
1 Liter
inkl. USt |

Beruhigender Wasch- und Badezusatz aus 100 % naturreiner Bio-Pflanzenkraft für die tägliche Entspannung am Abend oder Morgen. Ins Wasch- oder Badewasser gegeben, schenkt die Bio-Duftmischung mit ihrem umhüllenden Duft Entspannung und Geborgenheit.

Die enthaltenen naturreinen ätherischen Öle wirken entspannend und beruhigend auf Körper und Sinne. Die enthaltene Kamille römisch bio wirkt entspannend, ausgleichend und aufbauend. Das naturreine ätherische Öl der Melisse bio beruhigt gereizte Nerven und stärkt. Zudem wirkt der warm-einhüllende Duft von Benzoe Siam bio stimmungsaufhellend, entspannend im Alltagsstress und gleichzeitig beruhigend.

Der Wasch- und Badezusatz ist dank leichter und sicherer Anwendung ganz einfach in den Pflegealltag zu integrieren. Für Waschungen und zur Anwendung in Voll- oder Teilbädern 3 bis maximal 5 Tropfen der Duftmischung auf 1 EL PRIMAVERA Mandelöl bio oder auf 1 EL Meersalz geben und in 5 l Wasser lösen. Empfohlen wird der beruhigende Wasch- und Badezusatz für die Anwendung am Abend oder Morgen. Geeignet ist die Duftmischung für die Anwendung ab 12 Jahren.

LEITPFLANZEN & WIRKUNG

  • Kamille römisch bio - ausgleichend, aufbauend
  • Melisse bio - beruhigend, stärkend
  • Benzoe Siam bio - entspannend bei Alltagsstress, einhüllend

 

BERUHIGENDE WASCHUNG
Für Waschungen und zur Anwendung in Voll- oder Teilbädern. Empfohlen für die Anwendung am Abend oder Morgen. In einer Schüssel 3 bis max. 5 Tropfen der Duftmischung mit 1 EL PRIMAVERA Mandelöl bio oder 1 EL Meersalz in 3-5 l Wasser lösen.

Durchführung

  • Die Beruhigende Waschung erfolgt mit der Haarwuchsrichtung - das anschließende Abtrocknen und die Einreibung ebenfalls
  • Die Wassertemperatur sollte 10 °C über der aktuellen Körpertemperatur liegen
  • Da die Ganzkörperwaschung ein hohes Maß an Konzentration vom Patienten/von der Patientin und der Pflegekraft fordert, sollte sie nicht länger als 20 Minuten dauern
bottom of page