Seifen sieden - siede dir deine eigene Naturseife

Was erwartet dich?

In diesem Workshop lernst du wie eine Seife entsteht und warum es sinnvoll ist Seifen selbst herzustellen.

Wir besprechen welche Rohstoffe und Zusätze es gibt und auf was du bei der Anwendung achten musst.

Wenn wir dann die Sicherheitsregeln für eine Seifenherstellung im Kaltprozess genau besprochen haben kann es los gehen.

Das nimmst du mit nach Hause:

- ausführliches Skript

- ca. 500g selbst gemachte Seife - diese muss noch ca. 6 Wochen reifen bevor sie verwendet werden kann.

 

Das solltest du mitbringen:

 

- Arbeitskleidung mit langen Ärmeln am besten aus Baumwolle. Eventuell eine Schürze.

- Silikonformen (z.B. Muffinform) oder ähnliches.

- Pürierstab

- alte Decke oder Handtuch

- eine Schachtel oder Box, damit du die Seife sicher nach Hause bringst.

- einen Mundschutz oder ein Tuch, das du dir über Mund und Nase binden kannst.

Dauer des Kurses: ca. 3,5 - 4 Stunden

Kosten des Kurses: € 58,-- inkl. Skript und Rohstoffe

Ort des Kurses: 5322 Hof bei Salzburg, Wolfgangseestrasse 60 (in meine Kräuterküche)

Teilnehmeranzahl: höchstens 4 Personen

 

Termine:      Freitag 24.07.2020 ab 17 Uhr

                     Freitag 18.09.2020 ab 17 Uhr

                     Freitag 13.11.2020 ab 17 Uhr

Ab Sofort auch als

Videokurs

verfügbar

Manuela Hahn - Humanenergetikerin & Dipl. Kräuterpädagogin

Wolfgangseestraße 60

5322 Hof bei Salzburg

Tel.: +43 650 8082345

E-Mail: manuela-hahn@gmx.at

Homepage: www.arrivaa.com